Singkreis Gathering
14
E-1
IMG_1136
IMG_6476
IMG_6494
IMG_1174
A
IMG_6466
IMG_0908
IMG_6506
IMG_6522_1858
IMG_6508
IMG_1156
I-1
IMG_1164
P-1
D-1
IMG_1278
S
B-1
IMG_0944
IMG_1178
IMG_1287 2
IMG_6473
H-1
IMG_6449
L-1

  Singkreis Gathering auf dem Ananda Hof


15. bis 18. Juni 2023

*immer zur Zeit der Sommersonnenwende



 ♥ Es ist wieder soweit. Wir haben euren Ruf vernommen und sind ihm gefolgt ♥


* weg von höher, schneller, weiter hin zu langsamer, friedvoller, achtsamer *

Räume des Innehaltens & der (Rück-)Verbindung zu öffnen, dies ist unser Herzensanliegen

Sei willkommen, so wie du bist.


Im Juni auf dem wunderschönen Anandahof, ganz ruhig, inmitten schönster Natur gelegen, möchten wir mit euch ein ganz besonderes Wochenende verbringen.

Wer schon einmal dabei war, weiß, dass sich dieses Seminar nur schwer in Worte fassen lässt.

So hoch und so tief reisen wir, wie es unsere Stimme und Seele vermag.

Zeit in nährender Gemeinschaft, natürlich mit viel Gesang, morgendlicher Meditations- & Yogapraxis & verschiedenen Workshopangeboten, wird es eine Zeit des entspannten Beisammenseins sein.

Eine Zeit, in der wir uns begegnen können und einfach mal gemeinsam die Seele baumeln lassen, bekocht werden, nichts leisten und niemand Besonderes sein müssen. 

Wir gestalten den Tag für euch mit bezaubernden Angeboten, dabei gilt immer: alles kann, nichts muss. Gestalte dir den Tag so wie du magst. Es gibt viel Raum und du kannst immer selbst wählen, ob du in Gemeinschaft gehen oder einfach mal für dich den tollen Platz und die wundervolle Umgebung genießen möchtest. Und wie in jedem Jahr könnt ihr euch an einem Abend natürlich auch selbst mit Liedern und Gedichten etc. am Lagerfeuer einbringen oder aber einfach nur sein und genießen.

Ein Wochenende, in der wir auch die Natur um uns und in uns genießen können. Die Alleinlage des Anandahofs - umgeben von grünen Wiesen, Feldern, Wäldern & der nahen fließenden Mulde - den wir für diese Zeit ganz allein mit unserer Seminargruppe (inkl. der bezaubernden Familie, die diesen Platz erschaffen hat) bewohnen dürfen - wird uns dafür ein willkommenes und nährendes Zuhause sein.


Wir, Gaiatrees (Martin & Dana), laden in jedem Jahr auch wundervolle Gäste ein, die dieses Gathering bereichern.

In diesem Jahr ist unsere Gastmusikerin Margrit Jütte. Sie leitet seit vielen Jahren Singkreise, schreibt eigene schöne dt. Mantren und wird unseren Kreis sicherlich bereichern und inspirieren und uns u.a. auf eine Imaginationsreise entführen.

Infos zu Margrit findet ihr hier:

https://www.margrit-juette.de

Außerdem werden Uwe & Ulrike Müller jeden Morgen wunderschöne Klangyogastunden für uns kreieren.



TAGESABLAUF:

(unter Vorbehalt - Änderungen sind möglich, denn wir lassen uns gern

vom Rhythmus des Lebens leiten):


Donnerstag (ab 14 Uhr Anreise möglich):

16:00 Ankommensrunde & Singen (Gaiatrees)

18:00 Uhr Abendessen

20:00 Singkreis (Gaiatrees)


Freitag/Samstag

08:00 Yoga (Klangyoga mit Ulrike & Uwe)

09:30 Meditation & Mantra Immersion (Gaiatrees)

10:30 Frühstück/Brunch

12:30 Klangreise / Tiefenimaginationsreise

15:00 Vesper

15:30 kleine Wanderung & Freizeit

18:00 Abendessen

19:30 Singkreis / Xtatic Dance zur Sommersonnenwende


Sonntag:

08:00 Yoga (Klangyoga mit Ulrike & Uwe)

09:15 Meditation & Mantra Immersion (Gaiatrees)

10:30 Frühstück/Brunch

12:00 Abschlussrunde & Agnihotra

(ab 14:30 Uhr tränenreicher Abschied ;-) )



GEBÜHREN:

Übernachtung für 3 Nächte inkl. veganer Bio-Vollverpflegung (& geringfügiger Organisationsgebühr für Ausgaben, die im Vorhinein anfallen):

160 im Zelt/Bus  

175 Schlafsaal

190 im 3er Zimmer

205 im DZ

235 im EZ

PLUS zusätzlicher Energieausgleich für die Seminarleitung & Organisation:

200 - 300 Euro nach Selbsteinschätzung*


(Die Unterbringung ist einfach, aber sehr schön. Der ganze Bauernhof ist sehr hochwertig, ökologisch und liebevoll ausgebaut. Traumhaft.)

Nähere Infos über den Anandahof:

http://ananda-hof.de

Unterbringung auch möglich in einer anderen Unterkunft (Ferienwohung) im Dorf.

Wenn du hier Tipps möchtest, dann schreib uns gern.


ANFAHRT:

Kirchweg 3, 09629 Reinsberg OT Burkersdorf


 



Teilnehmerzahl: 20-33


Lasst uns eine wundervolle, herzerwärmende Zeit genießen ♥



Kinder sind willkommen ♥ 

2 x am Tag gibt es das Angebot einer Kinderbetreuung, damit du an 2 Workshops pro Tag mit ungeteilter Aufmerksamkeit teilnehmen kannst. Zu allen anderen Zeiten sei dir bitte bewusst, dass du allein für die Betreuung deiner Kinder verantwortlich bin und diese, insbesondere Kleinkinder, auf dem großen Hof nicht aus den Augen lässt. Dies ist der ausdrückliche Wunsch der Hofbesitzer*in, die sonst in Sorge sind aufgrund vieler Gefahren auf dem Hof wie Baumaterialien, Werkzeuge, Teich, Tiere uvm. sind.



FEEDBACKS:

Mir war es eine große Freude, Euch alle an diesem Wochenende zu erleben, kennen zu lernen und gemeinsam so viel "Wow" zu erleben! In mir schwingt noch alles nach, die Liebe, der Frohmut! Und es ist noch leichter geworden, Liebe und Gleichmut weiterzutragen. Soviel positive Energie!!!

Ja, und wenn ich Lieder singe, singen meine Kinder schon mit, ich singe und irgendwann kommt eine oder zwei Stimmen dazu! Das ist so wunderschön.

Ich sage Euch dankeschön für das wunderschöne Wochenende! Für das wundervolle Geschenk! Das Singen! Die Meditation! Das Tanzen! Alles rundum!  (Anke, Bernburg)


Das war so wunderbar! Manja und ich haben auf dem Heimweg lauthals Mantren geschmettert - man wollte ja gar nicht aus diesem Gefühl raus. Danke danke danke! Es war sehr schön für uns, und wenn es geht, wollen wir nächstes Jahr wieder dabei sein! (Mario, Altmark)


Was für eine tolle Gemeinschaft, so viel Herzblut, so viel Empathie, tolle Gespräche, tolle Stimmung, so viel positive Energie, die geflossen ist. (Janine, Leipzig)



* Spendenbasis mit Empfehlung. Warum?

Das Feedback unserer Teilnehmer*innen ist häufig, dass es sich für sie besser anfühlt, eine ungefähre Orientierung zu haben, was wir einen angemessenen Ausgleich für unsere Veranstaltungen empfinden. Das ist gar nicht so leicht, denn einerseits ist das in Geldform schwierig aufzuwiegen, andererseits leben wir hauptberuflich von dem was wir tun. Durch euren Energieausgleich/Spenden ist es uns erst möglich 100 Prozent unserer Energie in dieses oder ähnliche Events zu stecken, die uns alle hoffentlich auf vielen verschiedenen Ebenen tief nähren.

Allerdings ist "angemessen" ein sehr weiter Begriff und hängt von vielen verschiedenen Faktoren und insbesondere auch deinen individuellen Lebensumständen ab. Dementsprechend ist die Empfehlung eben nur eine Empfehlung, d.h. du bist dennoch vollkommen frei, zu geben, was sich für dich angemessen anfühlt bzw. was in deinen Möglichkeiten liegt. 

Das Spendenkonzept ist eine Herzenssache, die es hoffentlich vielen verschiedenen Menschen ermöglichte den Zugang zu solchen oder ähnlichen Veranstaltungen zu finden.