Rauhnachts Gathering Online
sdv-ende-der-rauhnächte-600x450
Online Gathering

Rauchnachts Gathering Online 


25. Dezember - 05. Januar 2022

18:30 Uhr täglich live per Zoom (je ca. 30-40 min)


Momente des Innehaltens, der Rückverbindung & Neuausrichtung

gemeinsam die 12 Rauhnächte zelebrieren


An jedem der 12 Abende tauchen wir ein in die Kraft der jeweiligen Rauhnacht.

Wir werden jeden Abend gemeinsam ein Mantra / Medicine Song singen,

zusammen meditieren und euch eine kurze Inspiration/Impuls

für die Qualität dieser besonderen Nacht mit auf den Weg geben. 


Solltest du nicht immer live dabei sein können, wir zeichnen jeden Abend auf und stellen diesen per Video allen Teilnehmer*innen zur Verfügung. An 3-4 Abenden werden wir zudem nicht live zusammenkommen, sondern euch ebf. die Videos zur Verfügung stellen.


Gemeinsam etablieren wir in diesen 12 magischen Nächten eine regelmäßige Praxis, um mindestens einmal am Tag Innezuhalten, auf den Pausenknopf zu drücken und uns zu erlauben in uns & unserem Herzen anzukommen
und
uns mit klarem Geist und weitem Herzen neu ausrichten zu können,
Kraft zu sammeln, Zuversicht & Vertrauen zu stärken.
Vielleicht ist dies der Anfang, vielleicht eine Bestärkung oder aber eine neue Motivation, dir auch in den folgenden Wochen und Monaten nach dem Gathering weiterhin diese Momente der Auszeit zu gönnen und in deinen Alltag zu integrieren. In herausfordernden Zeiten sind Momente der inneren Einkehr, um gestärkt und verbunden mit uns & allen Mitwesen zu leben, wichtiger denn je.
Aus dieser Intention heraus ist die Idee des Rauhnachts Gatherings entstanden. 

Intention:

Die Rauhnächte sind eine besondere Zeit im Jahr. Sie stehen u.a. für eine Zeit des Rückzugs, der inneren Einkehr, Transformation und des Übergangs. Es ist eine Zeit zwischen der Zeit, eine Schwellenzeit.

Und genau diesem Übergang möchten wir uns mit euch ganz bewusst zuwenden.


Die Raunächte eröffnen uns einen Raum, uns gewahr zu werden, was wir vom alten ins neue Jahr mitnehmen möchten, was vielleicht zurückbleiben darf und worauf wir uns neu ausrichten wollen, was wir einladen möchten in unser Leben. Die Ernte und all das Erfahrene im letzten Jahr dürfen wir noch einmal ganz wach und voller Dankbarkeit betrachten, um dann mit frischer Kraft und Inspiration ins Neue zu starten. Eine Zeit, in der es darum geht, weniger zu arbeiten und uns mehr auf Innenschau auszurichten, die Zeit mit uns selbst und unseren Liebsten zu verbringen, die Natur in und ums wahrzunehmen. Wir dürfen nach innen lauschen und uns fragen:

Was möchte ich in die Welt tragen? Womit möchte ich dienen?

Wo braucht es Veränderung in meinem Leben? Wofür bin ich dankbar?

Eine Übergangsphase, in der es ruhiger werden darf und wir doch noch nicht genau wissen müssen, wo die Reise als nächstes hingehen soll. Erst einmal erspüren, wo wir gerade stehen, was uns bewegt, was uns trägt und das Vertrauen nähren, dass der nächste Schritt sich zeigen wird, von allein und ohne Druck, in Momenten des Innehaltens.


*Werbung Rauhnachts-Räucherset:

Zudem stehen die Rauhnächte nicht ohne Grund etymologisch auch

für die Rauchnächte. Es darf viel geräuchert werden um unsere

Verbindung mit uns, der Anderswelt, unseren Ahnen zu unterstützen. 

Hierfür hat Danas Schwester von den Lichtbringern extra ein Rauhnachts-

Räucherset (Infos hier) entwickelt. So könnt ihr zu jeder Nacht ganz eine

extra abgestimmte Räucherung entzünden. Für euch gibts bei Bestellung

mit dem Gutschein-Code: Gaiatrees (* bitte ins Kommentarfeld eingeben, nicht bei

Gutscheincode) eine weitere besondere Räuchermischung als Geschenk dazu.

Spende für das Rauhnachts Gathering Online:
Empfehlung ca. 50 bis 100 Euro nach Selbsteinschätzung


Harmoniumvideos für alle 12 Videos:

Ihr habt die Möglichkeit Harmoniumlernvideos für alle Lieder, die wir an diesen Abenden spielen, zu erhalten mit der Melodie, Text und den Akkorden (für Harmonium & Gitarre)

Beispiel siehe hier

Empfehlung Spende ca. 30 bis 60 Euro nach Selbsteinschätzung

Einfach bei der Anmeldung zur Rauhnacht mit angeben, dass ihr auch die Videos möchtet. 


* Spendenbasis mit Empfehlung. Warum?

Das Feedback unserer Teilnehmer*innen ist häufig, dass es sich für sie besser anfühlt, eine ungefähre Orientierung zu haben, was wir als angemessen empfinden. Allerdings ist "angemessen" ein sehr weiter Begriff und hängt von vielen verschiedenen Faktoren & individuellen Lebensumständen ab. Dementsprechend ist die Empfehlung eben nur eine Empfehlung, d.h. du bist dennoch vollkommen frei, zu geben, was sich für dich angemessen anfühlt bzw. was in deinen Möglichkeiten liegt. 

Das Spendenkonzept ist eine Herzenssache, die hoffentlich vielen verschiedenen Menschen den Zugang zu solchen oder ähnlichen Veranstaltungen ermöglicht.